Support

Ist schon lustig, wenn man mit dem Support in einer remote session sitzt, und der Supporter ganz genau wissen will, welche Client Version man verwendet, obwohl es sich um ein Server Problem handelt.

Aber auch die Server Version ist interessant. Und selbstverständlich bekommt man nur Support, wenn man alles auf supporteten Betriebssystemen installiert hat.

Der Supporter braucht das nicht.

Er verwendet Windows 10 als Betriebssystem für den Domino 10. Und fragt per Ticketsystem zurück, warum er die übermittelten .nsf in seinem Client nicht öffnen kann.  Nun ja, ODS53 geht nun mal nur mit V10 …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

3 × 3 =

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.